r
Phone: +49 (0) 171 332 66 52 / 24h / 365 days


Havariekommissar

CargoSurveyor

Inspector de marfă

Эксперт перевозки вреда

arabisch

spanisch

französich

Cargo Damage Expert





 

HAVARIEKOMMISSAR seit 1987

Karl A. Selig

Experte für Transport-, Lager- und Warenschäden

 

Sofort – Hilfe / Prüfung von Transportschäden:

Ihre Transportschäden unterhalb des Selbstbehaltes Ihrer

Warentransportversicherung

oder Ihrer

Verkehrshaftungsversicherung

häufen sich?

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie den Schaden zu verantworten, geschweige denn zu tragen haben?

Lassen Sie im Zweifelsfall den Schaden durch uns oder einen unserer Kollegen prüfen!

750,00 € / 1.000 € / 1.500 € Selbstbehalt sind separat gesehen kein großer Betrag? Wenn sich die Schäden aber häufen, kann es über das Jahr in die Tausende und Zehntausende gehen.

Lassen Sie auch kleine Transportschäden prüfen, die Sie nicht eindeutig Ihrer Verantwortung zuordnen können.

Nutzen Sie unseren Schadens-Prüf-Service:

Wir prüfen, ihren Schaden dem Grund und der Höhe nach:

Frachtführer:

  • fällt der Schaden wirklich in ihren Verantwortungsbereich?
  • ist einer der Beteiligten für den Schaden verantwortlich oder mitverantwortlich?
  • liegen Haftungsausschlussgründe vor (nicht immer sofort erkennbar)?
  • ist die Ware zu retten oder zumindest teilweise zu retten oder wiederzuverwenden oder anderweitig zu verwerten (Verwertung darf nur eine Notlösung sein, nicht die Regel)?
  • ist der Schaden auch der Höhe nach gerechtfertigt, wurden die richtigen Preise veranschlagt, wurden schadensmindernde Maßnahmen eingeleitet.?
  • Etc.

Viele Schäden lassen sich bei richtiger Vorgehensweise zumindest mindern.

Absender/Empfänger:

  • Wurde der Schaden vom Frachtführer zu Recht abgewiesen?
  • Treffen die Haftungsausschlussgründe nach HGB / CMR/ andere wirklich zu?
  • Liegt der Schaden im Verantwortungsbereich des Frachtführers oder wie weit hat dieser den Schaden zu vertreten?
  • Ist der Schaden nur nach der üblichen Gewichtshaftung abzurechnen oder liegen Gründe vor, die die Gewichtshaftung des Frachtführers aufheben.

Viele Schäden lassen sich auch noch im Nachhinein dem Verursacher zuordnen.

Unser Angebot:

Schaden bis € 1.000,00 Prüfung nach Aktenlage und Bildern € 250,00

Schaden bis € 1.500,00 Prüfung nach Aktenlage und Bildern € 350,00

Schaden bis € 2.500,00 Prüfung nach Aktenlage und Bildern € 550,00

Schaden über € 2.500,00 Prüfung nach Aktenlage und Bildern (nach Vereinbarung)

(Diese Preise verstehen sich ohne Besichtigung vor Ort, ohne ausführlichen

Schadensbericht und zzgl. der gesetzlichen MwSt. Es handelt sich ausschließlich

um eine Bewertung des Schadens aus der Sicht eines Havariekommissars

(keine Rechtsberatung!)

Voraussetzung für eine ordentliche Überprüfung:

Sie veranlassen Ihre Fahrer (bzw. Mitarbeiter im Wareneingang) im Schadensfall die beschädigten Sendungen, sofort bei Erkennen, per Fotoapparat oder Handycam im Bild festzuhalten (4 Seitenansichten, besser 6 und eine Totalaufnahme), soweit der Inhalt kontrolliert wurde, auch Bilder vom Inhalt und dessen Beschädigung anzufertigen und übersenden uns diese Bilder zusammen mit den Frachtpapieren, evtl. Handelsrechnung, Lieferschein, Haftbarhaltung, etc. als JPG – bzw.PDF-Datei.

Sie erhalten von uns eine Auftragsbestätigung.

Wir setzen uns nach Akteneinsicht sofort mit Ihnen und den anderen am Transportschaden beteiligten telefonisch in Verbindung (soweit dies erforderlich ist und Sie dem zustimmen) und geben Ihnen im Anschluss unsere Meinung zu dem vorliegenden Schaden bekannt.

Ein Schadensbericht wird in diesem Fall nicht erstellt, die Überprüfung erfolgt rein nach Aktenlage. Sollten Sie für ihre Versicherung dann doch einen Schadensbericht benötigen, erstellen wir Ihnen diesen zu unseren Konditionen für Havariekommissar-Tätigkeiten (siehe unsere Webseite www.havarie-buero.de bzw. www.cargo-damage-experts.de).

Unser Service kann nach ihrem Belieben, gegen die in unserer Webseite angegebenen Konditionen für die Havariekommissar-Tätigkei eine schnelle Einschätzung von Transportschäden bei deren Erkennen beinhalten.

  • Ihr Fahrer erkennt, dass er beschädigte Ware auf dem LKW hat oder er wird vom Empfänger auf einen Transportschaden hingewiesen oder Ihr Personal im Wareneingang erkennt, dass Ware beschädigt angeliefert wird. Hier sollte u. E. die Entladung bzw. Warenannahme unverzüglich unterbrochen werden, soweit die Ware hierdurch nicht noch weiter geschädigt (z. B. TK – Ware oder Frischgut) wird, Fotos gemacht und zusammen mit den Frachtpapieren an uns übermittelt werden. Wir prüfen dann sofort nach Eingang anhand der Fotos, welche weiteren Schritte einzuleiten sind und empfehlen Ihnen das weitere Vorgehen.

Je nach Auftragsumfang berichten wir direkt an Ihre Versicherung und bemühen uns ggf. auch um einen Havariekommissar vor Ort (in Absprache mit der Versicherung) und begleiten den Schaden bis zu dessen Abschluss.

Home

Über uns

Schadensaufnahme

Unser Standard

Sofort - Hilfe

Kosten

AGB´s

Impressum